Hotel am Weissensee mit Pool & Saunen

Relaxen im Hotel Lacus

Discover more

Nur wenn sich die Struktur der Gedanken
in ein Floaten der Gefühle verwandelt,
kann der Ausflug in die Zeitlosigkeit
so richtig durchstarten.

Gönnen Sie sich diese Zeit für´s Ich. Mit einem Abstecher in die Sauna. Ins Dampfbad. Und dann wieder ab auf die Liege. Eine Auszeit nehmen. Als Freizeit im wahrsten Sinne des Wortes. Als Blütezeit. Und als Glückszeit einfach so zwischendurch. Faulenzen und kontemplatives Nichtstun sind die wichtigsten Ingredienzien einer genüsslichen Zeit des Wohlfühlens. Einfach einmal wirklich nix tun. Gar nix. Oder doch dem See beim sanften Wellenspiel zusehen. Oder zuhören. Oder die eine oder andere Zehe hineinstrecken. Einen ganzen Tag lang oder nur für ein paar Augenblicke.

Wellness Liegen

Diese Ausstattung steht für Sie bereit

Indoor Pool

Am See. Im See. Und um den See herum. Wie zum Beispiel im Indoor Pool bzw. im Hallenbad. Schwimmen, Wasser genießen und sich entspannt im warmen Nass treiben lassen ist im LACUS zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter möglich. Im Hotel mit Pool am Weissensee warten angenehme Wohlfühltemperaturen von 29 ° C und mit Gegenstromanlage im hoteleigenen Hallenbad darauf, dass zahlreiche Wassernixen und Schwimmbegeisterte ihre Bahnen ziehen und oder entspannt im Wasser chillen.

Ruheraum

Urlaub heißt immer auch Entspannung. Runter vom hektischen Energielevel des Alltags. Einsteigen in eine neue Gemächlichkeit. Dazu gehört, dass man sich in entspannten Ruhe- und Entspannungseinheiten ein langsameres Tempo zulegt. Die Uhren relaxter ticken lässt. Zeitlose Einheiten der Stille im LACUS Ruheraum mit herrlichem Seeblick tragen zu einer neuen inneren Langsamkeit bei. Dafür stehen bequeme Liegen und ein Wasserbett zur Verfügung.

Finnische Sauna

Die Finnische Sauna ist die, mit der alles begann. Die sogenannte Ursauna ist ein echter „Schwitzkasten“, der mit schweißtreibenden 85 bis 95 Grad Celsius auch die kühlsten Gemüter zum Kochen bringt. Nach einem etwa 10 minütigen Aufenthalt in der Finnischen Sauna, der je nach individuellem Wohlbefinden auch etwas länger oder kürzer gestaltet wird, genießt man üblicherweise einen Aufguss, bei dem Wasser über die heißen Steine gegossen wird, um dadurch die Luftfeuchtigkeit in der Sauna zu erhöhen. Anschließend ist eine Abkühlung angesagt und eine längere Ruhephase empfehlenswert.

Biosauna

Die gemäßigtere Saunaform ist unsere Biosauna, die mit moderaten Temperaturen trotzdem noch den Kreislauf so richtig in Fahrt bringt. Die Temperaturen in der Biosauna liegen zwischen 55 und 60 Grad Celsius, dafür ist die Luftfeuchtigkeit mit 40 % höher. Besonders in der kalten Jahreszeit ist ein Saunabesuch zum Aufwärmen nach einem Ausflug ins Winterwonderland Weissensee sehr zu empfehlen. Wir ersuchen alle unsere Gäste, im gesamten Saunabereich immer ein Handtuch zum Sitzen oder Liegen unterzulegen.

Aroma-Dampfbad

Verwöhnen Sie Ihren Körper und entspannen Sie in unserem Aroma-Dampfbad bei Temperaturen von ca. 50 Grad Celsius und 100 % Luftfeuchtigkeit. Die hohe Luftfeuchtigkeit und die ätherischen Öle der verwendeten Naturaromen sind besonders für die oberen Atemwege besonders wohltuend und auch bei leichten Infekten sehr zu empfehlen. Gestalten Sie bitte die Länge Ihres Aufenthaltes im Aromadampfbad individuell nach Ihrem Wohlbefinden. Wichtig ist, dass Sie alle Wärmekabinen sofort verlassen, sollten Sie Kreislaufprobleme verspüren oder sich nicht mehr wohlfühlen.

Infrarotkabinen

In der Infrarotkabine wird der Körper nicht durch Außenwärme, sondern durch das Infrarotlicht aufgeheizt. Deshalb liegt die normale Anwendungsdauer zwischen 10 und 30 min. wobei es wichtig ist, auch hier auf das individuelle Wohlbefinden zu achten. In der kalten Jahreszeit sind Ausflüge in die Infrarotkabine mehrmals pro Woche sinnvoll, da durch die Wärme und die Infrarotstrahlen auch Glückshormone und Vitamin D ausgeschüttet werden. Im Unterschied zur finnischen Sauna absolviert man die tägliche Session nur einmal. Anschließend ist wie in den anderen Saunaformen eine Ruheeinheit sinnvoll.

Außen Zugang

Ob im Sommer bei strahlendem Sonnenschein, oder zum schnellen Abkühlen nach einem Besuch in der Sauna - unser Innenbereich bietet einen eigenen Ausgang zum LACUS See Garten und einen direkten Zugang zur Terrasse. Denn Frischluft ist immer wohltuend und sowohl in der kalten als auch der warmen Jahreszeit eine perfekte Ergänzung zum Wellness- und Saunaprogramm. Im Sommer ist sogar ein kleiner Abstecher in den See oder eine Schwimmeinheit im bis zu 25 Grad warmen Weissensee nach der Sauna sehr empfehlenswert.

Granderwasser-Trinkbrunnen

Wer viel schwitzt, muss auch viel trinken. Damit Sie Ihren persönlichen Flüssigkeits-Haushalt auch vor und nach den Saunagängen immer wieder in Balance bringen können, steht im Wellnessbereich des Hotels mit Sauna, dem LACUS, ein Granderwasser Trinkbrunnen bereit. Die Vorteile des belebten Granderwassers sind vielfältig: Granderwasser hat einen feineren Geschmack, dadurch trinkt man automatisch mehr. Außerdem vermittelt es eine spürbare Frische und ein angenehmeres weicheres Empfinden auf der Haut.

Damit Sie an nichts denken müssen

  • Eine Badetasche mit flauschigem Bademantel, Badeslipper und Saunatücher liegen für die Dauer Ihres Aufenthaltes in Ihrem Zimmer oder Ihrer Suite bereit.
  • Unser Wellnessbereich mit Pool ist täglich von 7:00 bis 20:30 Uhr, die Sauna-Anlage täglich von 14-19 Uhr geöffnet.

Weitere Themen

Kärnten
Spielplatz der Natur
OeHV
Umweltgütesiegel
made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications Gmbh Logo