Eistauchen am Weissensee

Unter Europas größter Natureisfläche

Discover more

Eistauchen in Kärnten ist ein ganz besonderes Abenteuer.

Das Wasser ist glasklar, da die Schwebeteilchen aufgrund der geschlossenen Eisdecke absinken. Die durch die Eisdecke scheinende Sonne bricht sich im Eis und zaubert faszinierende Lichteffekte ins klare Wasser. Mit etwas Glück erwischt man Tag mit sogenanntem „Spiegeleis“, und man kann durch Eisdecke die Eisläufer und Spaziergänger am Weissensee in Kärnten beobachten. 


Abenteuer Eistauchen

Wer gerne das Abenteuer „Eistauchen“ hautnah erleben möchte, muss vorher den Eistauchkurs absolvieren. Diesen Kurs kann man am Weissensee in der Tauchschule Yachtdiver von Ernest Turnschek selbstverständlich belegen, ebenso wie die Ausbildung zum Eistauchlehrer. Trockentauchanzüge gibt es natürlich im Verleih - bitte unbedingt vorreservieren! Transfers zu den Locations, welche je nach Witterung variieren, Tee am Eis, vorbereitete und abgesicherte Eislöcher, Leinen, Karabiner und Aufrollvorrichtung für jedes Buddyteam und das Rundumservice der Tauchbasis runden das einzigartige Angebot ab. 

Nicht nur Hobbysportler kommen zum Eistauchen an den Weissensee in Kärnten auch internationale Extremsportler geben sich hier ein Stell dich ein um den Eistauch-Weltrekord im Apnoe-Tauchen unter Eis vom vergangenen Jahr zu „unterbieten“.

Ihr verlässlicher Partner vor Ort ist die Tauschule Yachtdiver Weissensee von Ernest Turnschek:

Yachtdiver
 

Eistauchpackages am Weissensee in Kärnten

  • Möglich ab Anfang Jänner bis Ende Februar
  • Während der Eisschnellaufveranstaltungen „Alternative holländische 11-Städte-Tour Ende Jänner keine Eistauchpackages
  • Trockentauchanzüge im Verleih - bitte unbedingt vorreservieren

Hinweis: Die Durchführung ist witterungsabhängig!

Bei 3 Übernachtungen für brevetierte Eistaucher

  • 2 Eistauchgänge inkl. Luft.
  • Detaillierte Einführung „Eistauchen am Weissensee“
  • Vorbereitete und abgesicherte Eislöcher
  • Leinen, Karabiner, Aufrollvorrichtungen
  • Tee am Eis
  • Shuttle zu den Locations (je nach Witterung)
Anfang Jänner - Ende Februar
€ 90,-

Bei 5 Übernachtungen für brevetierte Eistaucher

  • 4 Eistauchgänge inkl. Luft.
  • Detaillierte Einführung „Eistauchen am Weissensee“
  • Vorbereitete und abgesicherte Eislöcher
  • Leinen, Karabiner, Aufrollvorrichtungen
  • Tee am Eis
  • Shuttle zu den Locations (je nach Witterung)
Anfang Jänner - Ende Februar
€ 180,-

Bei 7 Übernachtungen für brevetierte Eistaucher

84 Eistauchgänge inkl. Luft.

  • Detaillierte Einführung „Eistauchen am Weissensee“
  • Vorbereitete und abgesicherte Eislöcher
  • Leinen, Karabiner, Aufrollvorrichtungen
  • Tee am Eis
  • Shuttle zu den Locations (je nach Witterung)
Anfang Jänner - Ende Februar
€ 360,-

Bei 4 Übernachtungen inkl. Eistauchkurs

  • Eistauchtheorie
  • Luft inklusive
  • Praxis (2 Eistauchgänge - ein Mal als Navigator, ein Mal als Kommunikator und ein Mal als Leinenführer an der Oberfläche)
  • Nachbesprechung
  • int. Zertifizierung nach PADI oder DIWA nicht inklusive!
Anfang Jänner - Ende Februar
€ 269-

Wo kann man in Kärnten Eistauchen?

Ein ganz besonderes Eistaucherlebnis erwartet Sie am Weissensee in Kärnten. Im Winter wird der auf 930 m über dem adriatischen Meeresspiegel liegende See zum Natureissee bzw. der größten Natureisfläche Europas. Eistaucher aus aller Welt kommen hierher, um unter die Eisdecke zu blicken. Klingt spannend? Dann buchen Sie jetzt Ihren Urlaub im 4 Sterne Hotel LACUS, direkt am Weissensee und absolvieren Sie Ihre Tauchstunden in besonderer Atmosphäre. Die Tauchschule Yachtdiver bietet Eistauchkurse und Ausbildungen zum Eistauchlehrer. Equipment kann ausgeliehen werden, das heißt auch Anfänger sind herzlich willkommen, um in das Abenteuer Eistauchen hineinzuschnuppern.

Wann kann man Eistauchen am Weissensee?

Der Weissensee in Kärnten, der größte Natureissee Europas, ist üblicherweise ab Anfang Jänner bis Ende Februar zum Eistauchen freigegeben. Buchen Sie gleich Ihren Urlaub im Hotel LACUS, für wohlig warme Stunden nach einem aufregenden Tag unter dem Eis. Unser Tipp: Reservieren auch Ihre Trockentauchanzüge bereits vorab in der Tauchschule, da diese nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen.

Welche Ausrüstung benötigt ein Eistaucher?

Anfänger brauchen sich zum Glück bzgl. der Ausrüstung noch wenig Sorgen machen. Gäste des Hotel LACUS am Weissensee profitieren von den tollen Konditionen der benachbarten Eistauchschule, welche gerne das Equipment wie Trockenanzüge verleiht. Aber Achtung, bitte früh genug reservieren, da der Natureissee Weissensee aufgrund seiner Bekanntheit als Europas größte Natureisfläche, sehr beliebt und die Nachfrage groß ist. Ein sogenannter Trockenanzug oder Neoprenanzug ist zum Eistauchen besonders wichtig, um im Wasser nicht abzukühlen. Dieser isoliert und sorgt dafür, dass kein Wasser zum Eistaucher gelangt. Um die Wärme noch besser zu halten, werden Eistauchern auch sogenannte Unterzieher, am besten mit integrierten Socken, nahegelegt. Auch Handschuhe, Schuhe und Haube gehören mit in das “Anzugpaket”. Eine Tauchermaske, Flossen und ein vereisungsresistenter Atemregler gehören zur wichtigen Standardausrüstung.

Weitere Themen

Kärnten
Spielplatz der Natur
OeHV
Umweltgütesiegel
made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications Gmbh Logo