Winteraktivitäten

Winter im Naturpark.

Discover more

Weissensee.

Winteraktivitäten rund ums LACUS.

Im Winterurlaub am Weissensee in Kärnten erwartet Sie eine einzigartige Vielfalt an Aktivtäten auf Eis und Schnee.  Skifahren, Langlaufen und Eislaufen sind die Klassiker. Lernen Sie den Winter im Naturpark Weissensee auch von seiner sanften Seite kennen. Nach Slow Living und Slow Food heißt es auch „Slow Sports“ hier auf fast 1.000 Höhenmetern im Tal.

Fatbiken auf Eis und Schnee

Mit wintertauglichen Mountainbikes auf Eis und Schnee unterwegs zu sein ist im Naturpark Weissensee ein besonderes Erlebnis. Ein eigenes Streckennetz führt Fatbiker über Waldwege, verschneite Wiesen und die Natureisfläche des Sees. Geführte Touren und natürlich auch die passende Ausrüstung bietet die Ski- und Langlaufschule Schwarzenbacher.

Schneeschuhwandern und Skitourengehen

Im sonnigen Weissensee-Tal können sich Schneeschuhwanderer und Skitourengeher austoben. Jeden Donnerstag ist das Tourengehen von 16.30 bis 22 Uhr auf der Familienabfahrt erlaubt.

Rodeln

Viel Rodelspaß bietet die 4 km lange Naturrodelbahn, die von der mit der Bergbahn erreichbaren Naggler Alm ins Tal führt.

Pferdeschlittenfahrten und Reiten

Mit dem Pferdeschlitten durch herrliche Winterlandschaft fahren, auch das ist der Weissensee im Winter. Der Reiterhof Nemast in Techendorf und Helmut Winkler vom Pfeiferhof in Oberdorf bieten dieses Wintervergnügen in bequemen Kutschen mit ein der zwei PS.

Für das Reiten, Reitunterricht und Ausritte durch die herrliche Winterlandschaft rund um den Weissensee empfiehlt sich der Pferdehof von Anna Lena Rupitsch in Neusach.

Geführte Naturerlebnisangebote mit dem Naturparkranger

Naturparkranger Robert Röbl führt Sie durch den winterlichen Naturpark und lässt Sie die Natur hautnah erleben. Das Angebot reicht von der Fackelwanderung inmitten der Eiswelten über die Winterwanderung – Spuren & Fährten der Wildtiere bis Gallileo am Eis.

Weitere Themen

made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications Gmbh Logo